Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen

GRUNDLAGEN- UND SOZIALFORSCHUNG ZUM MEDIENNUTZUNGSVERHALTEN

Wie verändern neue Medien das Informations- und Kommunikationsverhalten in unserer Gesellschaft? Was passiert in Familien, wenn Smartphones, soziale Netzwerke, Messaging Services und Co einziehen? Welche Websites, Apps, Shops, Onlinespiele und -magazine sind bekannt, beliebt und warum? Und wie lassen sie sich mit dem klassischen Medienangebot mixen?

Mehr über das grundlegende Verhalten und die Mediennutzung bestimmter Zielgruppen zu wissen, ist für Unternehmen die Basis, um langfristige Trends frühzeitig zu erkennen. Durch unsere Grundlagen- und Sozialforschung können Sie schon heute neue Angebote entwickeln, die die Vorlieben Ihrer Zielkunden von morgen treffen.

Wir liefern Fundamente für die Zukunft

Aus vielen Jahren in der Grundlagenforschung – zum Beispiel als Entwicklungs- und Medienforschungspartner der JIM-Studie (Jugendliche, Internet, (Multi-)Media), der ARD/ZDF-Onlinestudie oder der ARD-/ZDF-Langzeitstudie Massenkommunikation – wissen wir:

  • Grundlagenforschung braucht enorme Fach- und Methodenkompetenz für die Konzeption zeitreihenfähiger Langzeit-Untersuchungen.
  • Damit Sie Wege einschlagen, die Sie lange gehen können, brauchen Sie von Anfang an einen verlässlichen Partner, der sich mit Ihrem Thema auseinandersetzt. Der Sie in allen Schritten berät und begleitet und über Jahre hinweg Verantwortung für Repräsentativität, Projektmanagement und erfolgreiche Durchführung trägt.
  • Mit unserer wissenschaftlichen Tiefe und unserer Erfahrung im Projekt- und Stakeholder-Management begleiten wir Sie vom Forschungsinteresse bis zu den Studienergebnissen und übernehmen nach Bedarf auch eine strukturgebende und prozessleitende Rolle. Denn in der Regel sind bei solchen Studien Partner involviert, die unterschiedliche Interessen mitbringen und nicht tagtäglich mit Medien- und Werbeforschung zu tun haben.
  • Dabei profitieren Sie von unserer Vernetzung mit den Gremien und unserer spezifischen Zielgruppenkenntnis, mit der wir die richtigen Fragen auch richtig stellen.

Nutzen Sie unseren hohen methodischen Anspruch und unser handwerkliches Können für Grundlagen- und Sozialstudien unter anderem zu:

  • Kommunikation in Familien
  • Tendenzen im Freizeitverhalten
  • Berufswahl bei Abiturienten
  • Ökologie und Einkaufsverhalten
  • Motivation bei der Verkehrsmittel-Wahl
  • soziale Einrichtungen
General